Dirk Bingener

BDKJ-BUNDESPRÄSES A.D.

Zwischen 2015 und dem 31. August 2019 übte Dirk das Amt des BDKJ-Bundespräses aus. Zu seinen Schwerpunkten gehörten unter anderem alle Fragen der Jugendpastoral sowie die Themen Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik und die (inter)nationalen Freiwilligendienste.

Lebenslauf

 

  • 1972: Geboren in Siegen
  • 1992: Abitur
  • 1992 bis 1993: Grundwehrdienst
  • 1993 bis 1999: Studium der katholischen Theologie an der Rheinischen - Friedrich - Wilhelms - Universität Bonn; Freisemester an der Ludwig - Maximilians - Universität München
  • 1999 bis 2000: Erzbischöfliches Priesterseminar in Köln
  • 1999: Diakonweihe in Siegburg
  • 2000: Priesterweihe in Köln
  • 1999 bis 2001: Praktikant, Diakon und Kaplan im Vorbereitungsdienst an den Pfarreien Mater Dolorosa und St. Dionysius in Düsseldorf
  • 2001 bis 2005: Kaplan an der Pfarrei St. Theodor und St. Elisabeth in Köln 
  • 2005 bis 2007: Kaplan an den Pfarreien St. Nikolaus, St. Maria in den Benden und St. Maria Rosenkranz in Düsseldorf
  • 2007 bis 2015: Diözesanpräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Köln
  • Pfarrvikar an der Pfarrei St. Theodor und St. Elisabeth in Köln
  • Vorsitzender der Freiwilligen Sozialen Dienste (FSD) im Erzbistum Köln 
  • 2017 bis 2018: Vorsitzender der kath. Bundesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste
  • 2015-31.08.2019: Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
  • Seit 2017: Mitglied der Konferenz Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz
  • Herbst 2018: Präsident des Kindermissionswerks "Die Sternsinger" und des Internationalen Katholischen Missionswerks missio in Aachen

Aktuelles von Dirk Bingener

Kontakt

Christiane JohnsSekretariat

Tel. 0211 / 46 93-141
Fax 0211 / 46 93-120
cjohnsbdkjde

BDKJ-Bundesstelle
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf