Zukunftszeit schreibt neuen Song zum Mitmachen!

Aktion Zukunfszeit legt mit Cris Cosmo den Song „Die Andern“ gemeinsam mit der Community neu auf.
  • BDKJ
  • Startseite
  • News
  • Pressemeldungen
  • Bundesvorstand
  • Lisi Maier
  • Zukunftszeit

Cris Cosmo - Foto: privat

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend sammelt bis zur Bundestagswahl 35.000 Stunden Zukunftszeit. Cris Cosmo und Zukunftszeit möchten nun die Community und alle Engagierten dazu aufrufen, gemeinsam den Song neu zu interpretieren, um in der heißen Wahlkampfphase für die richtige Zukunftszeit-Stimmung zu sorgen.

Der BDKJ setzt sich mit der Aktion „Zukunftszeit – Gemeinsam für ein buntes Land“ für eine demokratische, solidarische und vielfältige Gesellschaft ein. Die katholischen Jugendverbände treten damit Rassismus, Homo-, Trans- und Intersexuellenfeindlichkeit, Sexismus und jeder Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, entschieden entgegen und machen sich für Jugend-, Geschlechter- und Klimagerechtigkeit stark. Bereits vor den Bundestagswahlen 2017 verbanden engagierte Jugendverbandler*innen mit dem Song „Die Andern“ von Cris Cosmo politische Forderungen und positive Emotionen und setzten sich damit gegen Rechtsextremismus ein. Zehntausende junge Engagierte sind auch dieses Mal in ganz Deutschland verteilt, aber dieser Song verbindet.

Cris Cosmo teilt seine Erfahrungen als Entertainer und Songwriter und schreibt bereits seit Anfang der Pandemie sogenannte Blitz Songs unter Beteiligung der Social Media-Community. Jetzt gibt es im Zeitraum vom 1. – 6. Juli die Möglichkeit für Interessierte, zu Themen, Worten oder ganzen Zeilen Vorschläge für den Songtext zu machen. Eingereicht werden können diese in Form von Kommentaren unter dem zugehörigen Instagram-Post des BDKJ, Direktnachrichten an den Account @bdkjde oder als E-Mails an hapichbdkjde.

Der BDKJ freut sich, mit dem Echo- und German-Songwriting-Award-nominierten Musiker, der mit dem Radio-Regenbogen-Award ausgezeichnet worden ist und es bereits zum Bundesvision Songcontest geschafft hat, zusammen an dieser kreativen Teamleistung zu arbeiten.

Der BDKJ freut sich schon jetzt auf eine umfangreiche Beteiligung und den gemeinsamen Schaffensprozess.

Diesen Artikel teilen auf