Fachkräftereise nach Litauen

Vom 20. bis 26. September 2018 fand ein Fachkräfteaustausch nach Litauen statt. Er wurde organisiert von der BDKJ-Bundesstelle und richtete sich an Multiplikator*innen der katholischen Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit und Jugendsozialarbeit mit Interesse an internationaler Zusammenarbeit.

Der Aufenthalt fand in der litauischen Hauptstadt Vilnius und in Kaunas statt. Auf dem Programm standen unter anderem:

  • Austausch mit katholischen Jugendverbänden,
  • Kennenlernen von Projekten der kirchlichen Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und zivilgesellschaftlichem Engagement,
  • politische Fachgespräche unter anderem zu sicherheitspolitischen Aspekten in Bezug auf Russland,
  • Einblicke in die Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit und
  • kulturelle Eindrücke.

Daneben traf die Delegation auf den belarussischen Jugendring in Vilnius.

Die Erlebnisse der Teilnehmer*innen könnt Ihr in ihrem Blog nachlesen.

Der Fachkräfteaustausch wurde unterstützt von Renovabis und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.