Unser gemeinsames Haus – Baustelle „Kirche für alle“

  • Startseite
  • News

Papst Franziskus fragt die Jugend. Anlässlich der Bischofssynode im Oktober 2018 zum Thema "Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung" sind die Jugendlichen weltweit dazu aufgefordert sich zu beteiligen. Papst Franziskus schreibt in einem Brief an alle Jugendlichen zwischen 16 und 29 Jahren, dass er sie mit der Synode ins "Zentrum des Interesses" rücken wolle.

Der BDKJ veranstaltet ein Hearing, damit junge Menschen die Möglichkeit haben, ihre Anliegen direkt den Synodenvätern mitzugeben. Weihbischof Johannes Wübbe aus Osnabrück, der an der Synode teilnehmen wird, steht euch als Gesprächspartner zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, ihm wichtige Anregungen zur Veränderung unserer Kirche und unserer Welt mitzugeben. Dieses Hearing bezieht insbesondere die Anliegen der Jugendlichen aus der Zielgruppe der Jugendsozialarbeit mit ein.

Weitere Informationen gibt es auf www.jugend-synode.de. Anmeldungen sind bis zum 08. August 2018 auf www.bdkj.de/hearing möglich. Bei Fragen wendet euch an Ludger Urbic, BDKJ-Bundesstelle, Referent für Jugendsozialarbeit, 0211/4693-164, urbic@bdkj.de

Downloads

Flyer_Hearing_Jugendsynode_August_2018.pdf
PDF Größe ca. 104 KB

Diesen Artikel teilen auf