Mareike Thieben wird neue Pressesprecherin beim BDKJ

Personalwechsel im Referat Öffentlichkeitsarbeit
  • Pressemeldungen

Foto: BDKJ-Bundesstelle / Christian Schnaubelt

Mareike Thieben verantwortet seit Anfang April als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecherin die Kommunikation des Bundesvorstands beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die Bundesstelle hat ihren Sitz im Jugendhaus Düsseldorf und in Berlin.

Mareike Thieben war seit 2017 als Pressereferentin im Erzbistum Köln tätig. Dort hatte sie zuvor von 2015 bis 2017 eine journalistische Ausbildung mit begleitenden Kursen beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. (ifp) in München absolviert. Die 29-Jährige tritt die Nachfolge von Theresa von Bischopink an, die die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund übernommen hat.

Das Team der BDKJ-Pressestelle erreichen Sie hier.

Diesen Artikel teilen auf