RoboCOP23

EPA-Studienkonferenz

Die UN Klimakonferenz findet vom 06. – 17. November 2017 in Bonn statt. Zum 23. Mal setzen sich VertreterInnen von Regierungen und Organisationen aus der ganzen Welt zusammen, um über Klimaschutzabkommen und –maßnahmen zu sprechen.

Wie läuft das genau dort ab? Wer kommt da hin und welche Interessen haben diese Leute? Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf verschiedene Länder weltweit? Was können wir  tun, um gegen den Klimawandel aktiv zu werden?

All diese Fragen und viele mehr werden auf der ROBOCOP23 von 01.-04.11.2017 in Bonn beantwortet. Der Titel leitet sich übrigens sehr konsequent aus dem langen "Richtig Orientiert in BOnn zur COP 23" ab. Am Freitag uns Samstag werden wir dann an konkreten Aktionen teilnehmen, um uns für eine globale Klimagerechtigkeit einzusetzen. Ihr seht, es lohnt sich!


Programm EPA-Studienkonferenz RoboCOP23:

Mittwoch, 01.11.2017
ab 17:00 Uhr: Ankommen und Einchecken
20:00 Uhr: Einführung in die COP23
Danach Ankommensparty

Donnerstag, 02.11.2017
Vormittags: Kennenlernen, Orga und erster Austausch
Anschließend: Einführung in das Thema Klimagerechtigkeit
Nachmittags: Sessions mit internationalen Vertreterinnen und Vertretern
Abends: Vorbereitung für Freitag, konkrete Handlungsoptionen

Freitag, 03.11.2017
09:00 Uhr: Weg zum KSI in Siegburg
10:30 Uhr: Teilnahme an der Konferenz "In Sorge um unser gemeinsames Haus – Kirchliche Perspektive und Positionen zur Umsetzung des Weltklimaabkommens in Deutschland" von BDKJ, MISEREOR, ZdK.
Abendessen in Bonn.

Samstag, 04.11.2017
Morgends: Abschluss der gemeinsamen Veranstaltung
Ab 11:00 Uhr: Freie Teilnahme an Aktionen, Demos und Konferenzen rund um die COP23

Übernachtung auf Sonntag möglich.

Fragen gerne per Mail an Rapha Breyer (breyerbdkjde)

Die Veranstaltung kostet eine Teilnahmegebühr von 50,00 €.
Fahrtkosten, am Liebsten mit der Bahn, werden mit bis zu 60,00 € erstattet.


Anmelden könnt ihr euch hier!

Anmeldung RoboCOP23, 01.-04.11.2017 in Bonn

Anmeldung RoboCOP23

Kontakt

Andreas Schmitz Sekretariat

Tel. 02 11 / 46 93 - 165
aschmitzbdkjde