Weltfriedensgebetstag: Menschen auf der Suche nach Frieden

  • BDKJ
  • Startseite
  • News
  • Frieden & Sicherheit

(Bild: pixabay.com)

Die gemeinsame Gebetsstunde zum Weltfriedensgebetstag wird von Verbänden und Pfarrgruppen traditionell am 2. Freitag jedes neuen Jahres gebetet. Sie greift das päpstliche Motto zum Weltfriedenstag auf und möchte allen Gruppen, die eine Gebetsstunde dazu anbieten möchten, Vorschläge und Impulse zur Gestaltung anbieten. Die Gebetsstunde für 2018 ist jetzt erschienen.

Der Gebetstag ist dieses Mal mit „Migrant/-innen und Geflüchtete: Menschen auf der Suche nach Frieden“ überschrieben. Neben den Gebetsimpulsen geht es dabei auch um unsere gesellschaftliche Verantwortung, damit Geflüchtete bei uns Frieden finden können.

kfd und BDKJ sind die Trägerverbände der Gebetsstunde, in der Redaktionsgruppe arbeiten aber auch andere Organisationen wie die afj oder pax christi mit.

Download der Gebetsstunde

Gebetsstunde_Weltfriedensgebet_2018.pdf

Diesen Artikel teilen auf