"Nicas" in Mainz

Rückbesuch aus Zentralamerika
  • Mainz
  • Sternsinger

Nachdem im letzten Herbst eine Delegation des BDKJ Mainz zu Gast im zentralamerikanischen Nicaragua war, findet derzeit der Rückbesuch statt. Vom 26. Oktober bis 6. November besuchen acht junge "Nicas" Mainz und lernen neben Land und Leuten auch die Arbeit der Kirche und der Jugendverbände kennen.

Nicaragua ist 2012 Beispielland der Aktion "Dreikönigssingen", die gemeinsam vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und dem Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) getragen wird. Da die Aussendungsfeier für die diesjährige Aktion in Mainz stattfand, erhielten 20 Vertreterinnen und Vertreter des BDKJ Mainz im Herbst letzten Jahres die Möglichkeit in das mittelamerikanische Land zu reisen und sich vor Ort einen Eindruck von der Arbeit durch die Unterstützung des Dreikönigssingens zu verschaffen.
Nun steht zum Abschluss der Aktion ein weiteres Highlight auf dem Programm: Der Rückbesuch aus Nicaragua.

Am 26. Oktober kam die kleine Reisegruppe in Mainz an, wo sie direkt von ihren letztjährigen Gästen und Vertreter/-innen des BDKJ Mainz begrüßt wurden. In den nächsten Tagen erwartet die "Nicas", wie sich die Einwohner Nicaraguas selbst nennen, ein abwechslungsreiches Programm.

So sieht das Kulturprogramm nicht nur eine Schifffahrt auf dem Rhein zur Loreley, Stadtbesichtigungen in Frankfurt, Mainz, Rüdesheim und Worms sowie als Highlight das DFB-Pokalspiel im Mainzer Stadion vor, sondern die Guppe folgt auch einer Einladung des Kindermissionswerks nach Aachen, um dort vor Ort das Hilfswerk, seine Arbeit und natürlich die Kaiserstadt Aachen kennenzulernen.

Weiterhin ist der Besuch einer sozialen Einrichtung in Frankfurt, des Bischöflichen Jugendamts sowie des Mainzer Landtags inklusive Gesprächen mit Parlamentariern geplant. Daneben runden zahlreiche Gottesdiensten, etwa der Sonntagsgottesdienst der spanischen Gemeinde in Mainz, ein Werktagsgottesdienst im Bischöflichen Jugendamt oder das Pontifikalamt mit Kardinal Lehmann zu Allerheiligen die Reise ab und betonen das verbindende Element des christlichen Glaubens

Gelegenheit zur Begegnung gibt es etwa bei einem Treffen mit der Kirchengemeinde in Zornheim, wo die "Nicas" im Bruder-Klaus-Haus während ihres Aufenthalts wohnen, bei einem Tag in Gastfamilien und schließlich gegen Ende des Besuchs bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Jugendverbänden des BDKJ am 4. November. Im Rahmen der BDKJ-Kampagne "Ansichttssache?!" werden die Jugendlichen und Jungen Erwachsenen gemeinsam Fragen, Wahrnehmungen und Probleme der Weltkirche diskutieren.

Aktuelle Fotos vom Besuch der Nicas gibt es in der Bildergalerie des BDKJ Mainz bei Facebook

Diesen Artikel teilen auf