Die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam anpacken

BDKJ gratuliert neuem Jugendbischof Oster
  • Startseite
  • Kirche & Jugend
  • Pressemeldungen
  • Wolfgang Ehrenlechner

Bundesvorsitzender Wolfgang Ehrenlechner im Gespräch mit Bischof Dr. Stefan Oster OSD beim Katholikentag in Regensburg 2014.

Der BDKJ gratuliert Bischof Dr. Stefan Oster SDB zur Wahl zum Vorsitzenden der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz. „Wir freuen uns darauf mit Bischof Oster zusammen die katholische Jugendverbandsarbeit in Deutschland weiter voranzubringen“, so der BDKJ-Bundesvorsitzende Wolfgang Ehrenlechner.

Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz wählte heute Bischof Oster (Bistum Passau) als Nachfolger von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann (Bistum Speyer) zum Vorsitzenden der Jugendkommission. „Wir werden in den kommenden Jahren viele Projekte und Herausforderungen gemeinsam anpacken“, so Ehrenlechner weiter. „Es wird mit unserem Projekt Zukunftszeit und der nächsten 72-Stunden-Aktion 2019 viele Gelegenheiten geben, bei denen wir zusammen mit und für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterwegs sein werden.“ Auch die Weiterentwicklung der Jugendpastoral orientiert an der Lebenswirklichkeit junger Menschen sei ein gemeinsames wichtiges Anliegen.

Der BDKJ-Bundesvorstand freut sich, dass die Bischöfe wieder einen Ortsbischof als Vorsitzenden der Jugendkommission gewählt haben und damit die Bedeutung der Jugend unterstrichen haben. „Wir danken Bischof Oster für die Bereitschaft den Vorsitz zu übernehmen und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben Gottes Segen“, so Ehrenlechner.

Dem scheidenden Vorsitzenden der Jugendkommission Bischof Wiesemann drückte Ehrenlechner im Namen der katholischen Kinder- und Jugendverbände seinen Dank für dessen engagierten Einsatz und die verlässliche Unterstützung aus: „Bischof Wiesemann hatte stets ein offenes Ohr für die Belange der Jugend zum Beispiel beim Dialogprozess.“ Auch die Weltjugendtage sowie die 72-Stunden-Aktion 2013 seien von einer vertrauensvollen Zusammenarbeit geprägt gewesen.

Diesen Artikel teilen auf