2.000 Sternsinger werden erwartet Bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2008 in Speyer

Rund 2.000 Sternsinger werden am Mittwoch, 2. Januar, in Speyer erwartet, wenn im gastgebenden Bistum die 50. Aktion Dreikönigssingen bundesweit eröffnet wird. Weihbischof Otto Georgens wird die Mädchen und Jungen – darunter Delegationen aus 13 weiter

Rund 2.000 Sternsinger werden am Mittwoch, 2. Januar, in Speyer erwartet, wenn im gastgebenden Bistum die 50. Aktion Dreikönigssingen bundesweit eröffnet wird. Weihbischof Otto Georgens wird die Mädchen und Jungen – darunter Delegationen aus 13 weiteren deutschen Diözesen – um 10.30 Uhr auf dem Domplatz begrüßen. In sieben Aktionszentren erleben die Sternsinger anschließend Aktionen und Workshops rund um das Dreikönigssingen. Unter anderem werden sich die kleinen Könige mit Themen wie „Ein Zuhause haben“, „Chance zum Lernen“ oder „Wasser zum Leben“ beschäftigen. Dabei erfahren die Mädchen und Jungen, wie Not leidende Gleichaltrige in allen Teilen der Welt leben und mit welchen Alltagsproblemen Kinder in Afrika, Lateinamerika oder Asien konfrontiert werden.

Gegen 14.15 Uhr ziehen die Sternsinger gemeinsam zum Kaiserdom, wo Msgr. Winfried Pilz, Präsident des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, und Pfarrer Andreas Mauritz, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), im Rahmen des Gottesdienstes die feierliche Aussendung der Sternsinger übernehmen werden.

Weitere Infos unter www.sternsinger.org

Diesen Artikel teilen auf